2009

MOTOITALIA vom 29.05.-31.05.2009

Motoitalia002

Treffen italienischer Motorräder in der Wiesenfesthalle Etzenrot

Wieder einmal meinte es der „Wettergott“ gut mit uns sodass die Voraussetzungen für unsere 9. MOTO-ITALIA mehr als gut waren. Trotz unseres geänderten Programms am Freitagabend waren bereits am ersten Tag einige Camper bei uns eingetroffen. Unser erstmaliges Angebot „Spaghetti satt“ wurde sowohl von unseren Waldbronnern als auch von unseren Besuchern gerne angenommen. Bei entspannter Musik und reichhaltigem kulinarischen Angebot wurden hier schon alte Kontakte gepflegt bzw. neue gefunden.

Am Samstagmorgen wurden dann die Motorengeräusche immer lauter und unsere Parkplätze füllten sich zunehmend. Viele alte Bekannte trafen nach und nach ein und ein freudiges „Hallo“ oder „ja, du bisch jo a` widda do“ konnte man aus allen Ecken hören. Schnell wurden die Gespräche vertieft und die „Fachsimpelei“ wollte kein Ende mehr nehmen.

Wer wollte konnte dann am Samstagmittag an der von Horst und Jochen geleiteten Ausfahrt teilnehmen. So machten sich dann 15 Motorradfahrer auf den Weg und genossen eine herrliche Schwarzwaldausfahrt. Da das 100 jährige Jubiläum der Marke Gilera auf dem Programm stand war die Halle naturgemäß mit vielen Gilera´s u.a. mit der legendären 500er Saturno geschmückt. Musikalisch lag der Samstagabend ganz in italienischer Hand. Die Gruppe „VAI MO“ verstand es wieder einmal hervorragend mit ihren italienischen Klängen einen schönen Samstag ab zu runden. Da auch die Waldbronner Tanzgruppe „M-Dance“ bei uns zu Gast war, wurde auch einiges für´s Auge geboten.

Der Sonntag wurde traditionell mit unserem Motorradgottesdienst eingeläutet wobei hier Motorradpfarrer Karl viele Besucher begrüßen durfte. Buchstäblich bis auf den letzten Platz gefüllt, mussten sogar einige Besucher unseren Gottesdienst im stehen verfolgen. Unsere Jugendabteilung war selbstverständlich auch wieder vertreten. Das Kindermotorradfahren, das wie immer sehr viele Kinder anlockte sowie der Süßwarenstand waren wieder einmal perfekt organisiert. Unsere Küchenabteilung, geleitet von unserer italienischen Küchenchefin Maria war ein weiterer Höhepunkt unserer Veranstaltung. Stets frisch zubereitet waren unserer Speisen wie immer heiß begehrt. Hier ein recht herzliches Danke schön an die vielen „Vorarbeiter“ die weit im Vorfeld dazu beitragen so eine Veranstaltung durch zu führen.

Dank auch dem MOTO-ITALIA Organisationsteam geleitet von Arnold und Roland sowie allen Festhelfern, ohne die, dies alles nicht möglich wäre.

Freuen wir uns jetzt schon auf unser im nächsten Jahr stattfindendes 10-jähriges MOTO-ITALIA Jubiläum.

Euer MSC „Hurrican“ Reichenbach